Deutscher Pokal Winter 2016

 

Beim letztmaligen Deutschen Pokal im Winter mit der möglichen Qualifikation zum Europa-Cup ging die 1. Mannschaft ohne Druck an den Start.

Nachdem im ersten "bayerischen Duell" die SpVgg Oberkreuzberg knapp besiegt werden konnte und auch die anschließenden Spiele gegen sogenannte "leichtere" Gegner

gewonnen werden konnte, konnte sich die Mannschaft im Vorderfeld der Gruppe halten.

Leider wurden aber dann die nächsten bayerischen Duelle allesamt verloren, was einen kompletten Bruch bedeutete.

Negativer Höhepunkt war dann die schmerzliche Niederlage gegen den EC Krefeld.

Durch den Sieg im letzten Spiel gegen den 2. Platzierten EC Reicheneibach konnte wenigstens noch der 4. Platz erreicht werden.

Da jedoch nur die ersten 2 Mannschaften jeder Gruppe zum Europa-Cup fahren, konnte die Qualifikation nicht geschafft werden.

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.