Bayernpokal Herren Ü50 Winter 2015/2016

Da die Stammschützen Peter Kapfhammer (Kaderlehrgang mit der Nationalmannschaft Einzelschiessen) und Werner Lösl (Verletztung der Sehne am Knöchel) nicht teilnehmen konnten, ging man ersatzgeschwächt an den Start. Doch die Vertreter Siggi Langner und Joesf Habereder machten Ihre Sache hervorragend. Schade, das in den 2 entscheidenden Spielen gegen TSV Breitbrunn und EC Blau-Weiß March trotz relativ großer Führung jeweils eine Niederlage eingesteckt werden musste. Am Ende erreichte man den undankbaren 3. Platz in der Gruppe. Bei den anschließenden Platzierungsspielen der Drittplatzierten wurde insgesamt der 11. Platz erreicht.

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.